06:21 Uhr | 03.03.2021 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis
 




Wir bedanken uns für die vielen guten Wünsche und Unterstützung - jetzt heißt es gemeinsam anpacken und Zukunft gestalten!
Presse
09.10.2014, 22:28 Uhr Übersicht | Drucken
Hafenausbau Kloster geht ab 15. Oktober weiter
Rammarbeiten beenden Saisonruhepause

In nächster Woche werden die Ausbauarbeiten im Hafen Kloster weitergeführt. Darüber informierte heute der Bürgermeister Thomas Gens im Ergebnis der Bauanlaufberatung in dieser Woche.

Foto


Bereits im April/Mai 2014 wurden die erforderlichen Baggerarbeiten durchgeführt.
 
Die Rammarbeiten für den Steg werden ab dem 15. Oktober 2014 durchgeführt; der Baubeginn für die Arbeiten am Hafensanitärgebäude für November vorgesehen.
Für nicht vermeidbare Lärmbelästigungen ( Rammarbeiten), bitten wir Sie um Verständnis. 
 
Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme - Nettokosten 1,6 Mio. € -  ist für das Frühjahr 2015 vorgesehen.
 
Die Maßnahme wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ gefördert. Die Zuwendung dient dem Zweck, die touristische Infrastruktur der Region nachhaltig zu fördern.
 

  Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
News-Ticker
Presseschau
Umfrage
Familien und Seniorpass für die Insel
gut
nicht gut
egal
Suche
Impressionen
Newsletter abonnieren
Ihre E-Mail Adresse:

 
   
0.01 sec. | 57588 Visits